Www eurojackpot de

Zuhause | Eurojackpot

Was kostet es, EuroJackpot zu spielen?

Auf einem Eurojackpot-Tippschein befinden sich 6 Tippfelder, die sowohl die Gewinn- als auch die Eurozahlen enthalten. Pro Tippfeld belaufen sich die Euro-Jackpot-Kosten auf 2 Euro. Hinzu kommt noch eine Bearbeitungsgebühr – diese variiert von Bundesland zu Bundesland. Auch wenn Sie online spielen, fällt die Höhe der Bearbeitungsgebühr unterschiedlich aus, da jeder Lotto-Anbieter diese nach eigenem Ermessen festlegen kann. Generell beträgt die Bearbeitungsgebühr zwischen 0,20 und 0,60 Euro. Diese Konditionen sind durchaus ansprechend, denn Sie haben die Chance, mit einem Einsatz von gerade einmal 2,00 Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr einen Gewinn von 10 bis 90 Millionen Euro einzustreichen – ein kleines Opfer für einen millionenschweren Gewinn. Profitieren Sie jetzt von den geringen EuroJackpot-Kosten – vielleicht werden Sie schon nächsten Freitag der nächste glückliche EuroJackpot-Millionär.

Wie man den EuroJackpot spielt

Um den EuroJackpot zu spielen, Die Spieler müssen fünf Zahlen auswählen 1 e 50 zwei weitere zusätzliche Nummern, bekannt als Euro-Zahlen, einer Wahl von 1 ein 10. Den Jackpot gewinnen, Spieler müssen alle sieben gezogenen Zahlen treffen. Wenn kein Spieler ein Ticket mit allen sieben Nummern hat, Der Jackpot wird auf die nächste Ziehung übertragen.

Das Jackpot-Limit ist 90 Millionen Euro, aber wenn die Mittel aus dem Ticketverkauf diesen Betrag überschreiten, Das überschüssige Geld wird auf den zweiten Preis überwiesen. Der bisher größte EuroJackpot-Jackpot war 90,000,000.00 und wurde am gewonnen 15 Kann 2015 für nur ein Ticket in der Tschechischen Republik gekauft.

Der EuroJackpot hat 12 Preisstufen und Gewinnkombinationen, sowie die Gewinnchancen, sind die folgenden:

Korrespondenz Gewinnchancen Niedrigster Preis aller Zeiten Größter Preis aller Zeiten Durchschnittliche Anzahl der Preise pro Ziehung Kleinste Gewinner aller Zeiten Größte Gewinner aller Zeiten Durchschnittliche Ziehungssieger
5 + 2 1 / 95.344.200 9.606.434,20€ 90.000.000,00€ 30.610.102,88€ 5 0,2
5 + 1 1 / 5.959.013 67.214,20€ 27.545.857,50€ 903.257,33€ 35 3,1
5 + 0 1 / 3.405.150 12.209,10€ 609.436,50€ 126.807,59€ 41 5,0
4 + 2 1 / 423.752 875,70€ 12.739,40€ 4.358,34€ 9 251 45
4 + 1 1 / 26.485 83,50€ 406,30€ 242,21€ 141 3.383 673
4 + 0 1 / 15.134 38,90€ 202,10€ 111,89€ 179 6.656 1.116
3 + 2 1 / 9.631 21,70€ 98,70€ 58,65€ 683 10.082 1.965
2 + 2 1 / 672 10,50€ 34,70€ 19,87€ 9.364 117.893 28.016
3 + 1 1 / 602 11,60€ 29,10€ 19,01€ 8.492 95.743 29.541
3 + 0 1 / 344 9,10€ 20,10€ 14,79€ 10.478 168.026 48.810
1 + 2 1 / 128 6,60€ 16,00€ 10,17€ 51.805 544.590 146.782
2 + 1 1 / 42 6,20€ 10,40€ 7,99€ 139.493 1.272.441 422.645

Zahlen berechnet aus den Ergebnissen unter 23/03/2012 e 21/08/2020.

Die Gesamtwahrscheinlichkeit für den Gewinn eines Preises beträgt ungefähr 1 im 26

Die Tabelle wird nach jeder Ziehung aktualisiert, um die neuesten EuroJackpot-Ergebnisse wiederzugeben.

Alle in der obigen Tabelle enthaltenen Preisdaten beziehen sich auf die EuroJackpot-Ziehungsergebnisse seitdem 23 März 2012 und werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt, keine Angabe zukünftiger Prämienbeträge

EuroJackpot-Tickets können bei autorisierten Wiederverkäufern in teilnehmenden Ländern oder online unter www.euro-jackpot.net gekauft werden. Auf dieser Seite können Spieler mit Wohnsitz außerhalb der teilnehmenden Länder am EuroJackpot spielen, immer noch viele Informationen, einschließlich der neuesten EuroJackpot-Ergebnisse.

Die niedrigsten und höchsten Preise für jede Preisstufe, jenseits des Jackpots, beziehen sich auf einzelne Prämientickets.

Die Preise für 5 Streichhölzer + 2 Euro-Zahlen geben den Gesamtbetrag des Jackpots an, unabhängig von der Anzahl der vorhandenen Gewinnscheine.

Nach dem Annahmeschluss kann es etwas dauern

Offiziell wird gerne 20 Uhr als EuroJackpot-Ziehungszeitpunkt kommuniziert. Doch diese Uhrzeit darf lediglich als Richtwert angesehen werden. Anders ausgedrückt: Spätestens um 8 Uhr abends sollten die Lottozahlen in Finnland gezogen sein.

Wie eben schon angedeutet, empfehlen wir, sich als Tipper im Vorfeld über den Abgabeschluss schlauzumachen. Wenn es um mindestens 10 Millionen Euro im Jackpot geht, will man schließlich nicht zu spät kommen. Immer wieder erreichen uns Geschichten von Pechvögeln, die zwar die richtigen Zahlen auf dem Tippschein stehen haben, den Annahmeschluss aber verpasst hatten. Manchmal geht es gar nur um wenige Sekunden.

Auch im Internet kann der jeweilige Anbieter selbst die „Deadline“ bestimmen. Im Lottoland beispielsweise kannst du deine Tipps bis 19 Uhr einreichen. Das ist bequem und kurz vor Toresschluss braucht man sich keine Gedanken um etwaige Wartezeiten in den Annahmestellen machen. Doch auch nach 19 Uhr muss der Traum von den Millionen noch nicht ausgeträumt sein.

EuroJackpot Tipps bis zur letzten Minute

Mit den „Last-minute-Tipps“ ist man auch als Spätzunder noch dabei. Du kannst also getrost noch nach dem Motto „wer zuletzt lacht, lacht am Besten“ bei der jeweiligen EuroJackpot-Ziehung dein Glück versuchen. Offizieller Annahmeschluss hin oder her!

Als Faustregel halten wir aber fest: Bis Freitagabend 18 Uhr kannst du ohne Einschränkungen den EuroJackpot jagen, zwischen 18 und circa 19.30 Uhr bist du im Internet auf der sicheren Seite und ab 20 Uhr kannst du gespannt auf die Bekanntgabe der Ziehungsergebnisse warten.

Wir wünschen dir schon an diesem Freitag ein glückliches Händchen. Auf das der Zeitpunkt deiner Tippabgabe zu deinem ganz persönlichen Glücksmoment wird.

Zeitpunkt der Ziehung variiert

Um es vorwegzunehmen. Eine exakte Uhrzeit, an dem die Trommel angeworfen wird, gibt es schlicht und einfach nicht. Die Ziehung wird weder im Internet noch im Fernsehen live übertragen. Das hat Gründe. Tausende Tipps gehen im Laufe einer Woche im Internet und an den Annahmestellen ein. Diese müssen zunächst von den Systemen erfasst werden.

Sobald die zuständigen Lotterie-Behörden eines jeden Landes alle Daten übermittelt haben, setzt sich die Maschinerie in Finnland in Gang. Dieser Zeitpunkt bzw. die genaue Uhrzeit der Lottoziehungen kann von Woche zu Woche variieren. Hier unterscheidet sich das Eurolotto etwa vom nationalen Klassiker Lotto 6 aus 49, bei der wie im Folgenden zu sehen, die Ausspielungen immer zur exakt gleichen Zeit stattfinden.

Wann ist Abgabeschluss beim EuroJackpot?

Nun wird unser Eurolotto mittlerweile in zahlreichen Staaten Europas angeboten. Durch Online-Abgaben sind auch Spieler aus Ländern dabei, in denen man die begehrten Tippscheine im Kiosk oder Lotto-Laden normalerweise nicht erwerben kann.

In Deutschland wiederum werden die Annahmeschlüsse des EuroJackpots von den einzelnen Landeslotterie-Behörden bestimmt. So können beispielsweise Tipper in Brandenburg nach 18:40 Uhr zumindest offline keine Abgabe mehr vornehmen. Jackpot-Jäger in Bayern haben zu diesem Zeitpunkt noch 20 Minuten mehr auf der Uhr bis zum Annahmeschluss dort.

Allein im Jahr 2016 sicherten sich drei deutsche Spieler mit ihren Glückszahlen neue Lotto-Rekorde. Bis zu 90 Millionen Euro flossen auf die Konten der Losbesitzer. Sie hatten die Tipps also rechtzeitig abgegeben. Nun also die Erklärung, wie auch du ganz sicher dabei sein kannst.

Die Chancen stehen gut – Gewinnwahrscheinlichkeiten im EuroJackpot

Im EuroJackpot gibt es 12 Gewinnklassen – bei jeder dieser Gewinnklassen stehen die Chancen anders: Um den Jackpot der ersten Gewinnklasse zu knacken, brauchen Sie 7 Richtige – also 5 richtig getippte Gewinnzahlen plus 2 richtige Eurozahlen. Für einen Gewinn in der zweiten Gewinnklasse brauchen Sie hingegen 5 richtige Gewinnzahlen sowie 1 richtige Eurozahl. Nach diesem Prinzip bauen sich die Klassen bis zur zwölften Gewinnklasse auf. Dies bedeutet, dass Sie für einen Gewinn in der zwölften Gewinnklasse lediglich 2 richtig getippte Gewinnzahlen und 1 Eurozahl vorweisen müssen. Die Chance, in der zwölften Gewinnklasse zu gewinnen, liegt bei 1:42. Die Gewinnwahrscheinlichkeit in der ersten Gewinnklasse liegt bei 1:95 Millionen – was gar nicht schlecht ist. Zum Vergleich: Die Chance auf den Jackpot der ersten Gewinnklasse im LOTTO 6aus49 liegt bei 1:140 Millionen.

Wichtiger Hinweis
Spielteilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter www.spielen-mit-verantwortung.de. Gewinnwahrscheinlichkeit: 1:140 Meine. bei Lotto 6 aus 49 GK 1, 1:16 Meine. bei Lotto 6 aus 49 GK 2, 1:10 Meine. bei Spiel 77 und 1:95 Meine. bei EuroJackpot.

Artikel bewerten