Gewinnen Sie den Jackpot dreimal im Jahr

Jackpot im russischen Lotto: was ist heute, wie man gewinnt und was es ist

Gewinne für sich

IM 2006 Tommy Tipton, Friedensrichter im ländlichen Fayette County, ungefähr bei 100 Meilen westlich von Houston, stand vor einem Problem - er hatte 500 000 Dollar, in der Reihenfolge nummeriert. Und er wollte sie ändern. Anscheinend sprach Tommy mit der falschen Person, Der Besitzer einer halben Million wurde den Behörden mitgeteilt, und sie hatten eine vernünftige Frage - woher kam das Geld??

Tommy sagte den Behörden, Was hat er gewonnen? $ 568,990 in der Lotterie in Colorado im November 2005 des Jahres, aber er bat seinen Freund, den Sieg zu holen, weil er die Beute vor seiner Frau verstecken wollte - er wollte sich scheiden lassen. Zu diesem Zeitpunkt wussten die Behörden nichts (oder einfach nicht überprüft), Dieser Fakt, dass Tommys Bruder an der Lotterie beteiligt ist ...

Bald lächelte Robert Rhodes das Glück zu

Gewinnen Sie den Jackpot dreimal im Jahr

Wie sich später herausstellte, im Oktober 2007 Eddie Tipton ging mit einer ungewöhnlichen Frage auf Rhodos zu: Was, wenn er die Jackpot-Gewinnzahlen im Voraus kennt? Robert sagte es seinem Freund, dass ich diese Gelegenheit definitiv nutzen würde. Nachdem Tipton ihm Ausdrucke gegeben hatte, enthält aus 160 zu 400 Sätze von sechsstelligen Kombinationen und sagte, dass sie den Hauptpreis von Wisconsin Megabucks in Höhe von erhalten 2 Millionen Dollar. Sie müssen nur die Tickets ausfüllen, unter Verwendung der ihnen zur Verfügung gestellten Kits

Rhodes mietete ein Auto, ging nach Wisconsin, und schon da, Gebote in zufälligen Läden abgegeben. Nach seiner Rückkehr nach Texas überprüfte er die Ergebnisse der Auslosung, und verstanden, dass sein Freund nicht scherzte - Zirkulation aus 29 Dezember 2007 Das Jahr erwies sich als glücklich für ihn. Tipton sagte Rhodes vorher, dass die Gewinne nicht beansprucht werden können, und er ernannte eine Geldzahlung an Delta S.. Beteiligungen, GMBH". Menge, nach Quellensteuer und sonstigen Zahlungen betrugen $ 783 000.

IM 2010 Jahr Tipton näherte sich Rhodes erneut mit einem Angebot, Megabucks erneut zu gewinnen. Obwohl das Angebot verlockend aussah, aber diesmal stimmte Rhodes nicht so bereitwillig zu. vielleicht, Tipton hat es verstanden, dass die Nerven seines Freundes es nicht aushalten konnten und beschlossen, eine weitere Chance zu nutzen - es stand ein Hot Lotto Jackpot in Höhe von 16,5 Millionen Dollar. Ein solcher Betrag kann definitiv niemandem anvertraut werden und Tipton hat beschlossen, ihn selbst zu "gewinnen"

Ende Dezember gab Tipton Rhodes erneut eine Reihe von Kombinationen für Megabucks.. Aber dieser ließ immer noch die Nerven hängen, und 27 Dezember in Wisconsin spielte er nur wenige Zahlen. In zwei Tagen, Nach den Ergebnissen der letzten Auslosung sah Rhodes, was die Kombination gewonnen hat, was er nicht legte. Im Januar oder Februar 2011, Während eines anderen Treffens entschuldigte sich Rhodes bei Tipton, dafür, was konnte nicht spielen. Aber Eddie war nicht verärgert.. Als Antwort nahm er ein Taschenbuch heraus, blätterte durch und bekam ein Hot Lotto Ticket, Gewinner $ 16,5 Million. Woher kam das Ticket?

23 Dezember 2010 Jahr Mann, unauffällig aussehen, besuchte den QuikTrip Store in West Des Moines, wo er zwei Hot Lotto Tickets kaufte, und Hot Dogs. Es war ein großer Mann in einer schweren schwarzen Winterjacke mit Kapuze., das Gesicht bedecken. Verkäufer, wer diente ihm, nach Reportern erzählt, dass die Person ruhig und gesammelt war. Er entschied sich für die manuelle Befüllung, notiert 5 Zahlen von 1 zu 47 und noch eine Nummer - Hot Ball. Es war Eddie Tipton.

Im November 2014 des Jahres interviewten Agenten Tipton. Er bestritt, Ihre Beteiligung am Kauf eines Tickets, behaupten, Was war in Houston. Aber die Ermittler hatten mehr als nur das Video des Kaufs., und auch Telefongespräche aufzeichnen, Bestätigung, dieser Tipton war an diesem Tag noch in Des Moines.

Im Januar 2015 Jahr Tipton wurde in Iowa wegen zweier Betrugsfälle angeklagt. Zwei Monate später, wurde verhaftet und Rhodes Rhodes. Da er ein wichtiger Zeuge war, schlug der Generalstaatsanwalt von Iowa einen Deal vor. Natürlich vollständige Offenlegung aller Details des Betrugs. Rhodos dauerte bis Dezember 2015, Dann traf er sich mit dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt von Iowa und Wisconsin, und stimmte zu, gegen Tipton auszusagen

Sommer 2015 Eddie Tipton wurde zu verurteilt 10 Jahre im Gefängnis.

Aber die Geschichte endete nicht dort. Es war damals nicht möglich, den Betrüger vollständig zu fangen. Erst nach ein paar Jahren, Dank an, dass der Schlüsselzeuge, Er ist ein Komplize, Robert Rhodes erklärte sich bereit, gegen Tipton auszusagen - letzterer konnte an die Wand geheftet werden. Im Juni 2017 Tiptons Fall wurde erneut eröffnet. Jetzt gab er seine Schuld voll zu und bestätigte, Ihr Betrug mit dem Programm

Artikel bewerten