Uns Powerball

Powerball-Statistiken und Zahlenfrequenzen

Sind Lotteriepreise steuerpflichtig??

Lotteriegewinne von $600.01 und darüber unterliegen der Quellensteuer des Bundes. Zum
Gewinne von $600.01, bis einschließlich $5,000, Sie erhalten ein W-2G-Formular
um Ihre Gewinne auf Ihrem Bundeseinkommensteuerformular zu melden. Für Gewinne von
$5,000.01 und über, Das Finanzministerium Ihres Staates entfernt die 24 Prozent Bundes
Einbehaltung, bevor Sie Ihren Gewinnscheck erhalten (oder, wenn es so ist
eine Annuität, von jedem Gewinncheck). Sie erhalten dann jeweils ein W-2G-Formular
Überprüfen Sie, um mit Ihrem einzureichen 1040 Formular, um zu zeigen, dass die 24 Prozent Bundes
Einbehaltung wurde bereits bezahlt. Neben der Bundessteuer, Ihr Staat wird
zusätzliche Quellensteuern vornehmen, und die meisten Staaten werden anderes Geld davon abziehen
Sie können dem Staat schulden, wie Steuern zurück, Kindergeld, Kredit-Zahlungen, etc.
Zusätzlich, wie die Bundessteuer einbehalten, die staatliche Steuereinbehaltung zu der Zeit
Bei der Preisauszahlung handelt es sich möglicherweise nicht um die am Ende des Jahres geschuldete staatliche Gesamtsteuer.
Weitere Informationen zur Gesamtsumme erhalten Sie von Ihrer staatlichen Steuerbehörde
Steuerliche Anforderungen für Lottogewinner.

Die staatlichen Steuereinbehalte sind wie folgt:

Arizona 5% staatliche Quellensteuer (Einwohner von Arizona), 6% staatliche Quellensteuer (Nicht-Arizona-Bewohner)
Arkansas 7% staatliche Quellensteuer
Kalifornien Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Colorado 4% staatliche Quellensteuer
Connecticut 6.99% staatliche Quellensteuer
Delaware Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Florida Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Georgia 6% staatliche Quellensteuer
Idaho 6.925% staatliche Quellensteuer
Illinois 4.95% staatliche Quellensteuer
Indiana 3.23% staatliche Quellensteuer
Iowa 5% staatliche Quellensteuer
Kansas 5% staatliche Quellensteuer
Kentucky 5% staatliche Quellensteuer
Louisiana 5% staatliche Quellensteuer
Maine 5% staatliche Quellensteuer
Maryland 8.95% staatliche Quellensteuer (Einwohner von Maryland), 8% staatliche Quellensteuer (Nicht-Maryland-Bewohner)
Massachusetts 5% staatliche Quellensteuer
Michigan 4.25% staatliche Quellensteuer
Minnesota 7.25% staatliche Quellensteuer
Mississippi 5% staatliche Quellensteuer
Missouri 4% staatliche Quellensteuer
Montana 6.9% staatliche Quellensteuer
Nebraska 5% staatliche Quellensteuer
New Hampshire Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
New Jersey 8% staatliche Quellensteuer
New-Mexiko 6% staatliche Quellensteuer
New York 8.82% staatliche Quellensteuer, Plus: 3.876% (Einwohner von NYC), 1.323% (Yonkers Bewohner)
North Carolina 5.499% staatliche Quellensteuer
Norddakota 2.9% staatliche Quellensteuer
Ohio 4% staatliche Quellensteuer
Oklahoma 4% staatliche Quellensteuer
Oregon 8% staatliche Quellensteuer
Pennsylvania 3.07% staatliche Quellensteuer
Puerto Rico Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Rhode Island 5.99% staatliche Quellensteuer
South Carolina 7% staatliche Quellensteuer
Süddakota Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Tennessee Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Texas Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
UNS. Jungferninseln † Unbekannter staatlicher Steuersatz
Vermont 6% staatliche Quellensteuer
Virginia 4% staatliche Quellensteuer
Washington Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise
Washington, D.C.. 8.5% staatliche Quellensteuer
West Virginia 6.5% staatliche Quellensteuer
Wisconsin 7.65% staatliche Quellensteuer
Wyoming Keine staatliche Steuer auf Lotteriepreise

† Dieser Staat / diese Gerichtsbarkeit hat auf unsere Anfragen nach diesen Informationen nicht reagiert.

Warum unterscheidet sich die Bargeldoption vom angegebenen Jackpot??

Der Powerball-Jackpot ist ein geschätzter Rentenwert von 29 Jahren, mit insgesamt 30 Zahlungen (Die erste Zahlung erfolgt sofort, gefolgt von 29 jährliche Zahlungen). Wenn die Spieler wählen
die Annuitätenoption für ihren Preis, Die staatliche Lotterie zahlt den Preis aus 29 Jahre (30 Zahlungen) durch
Kauf von US. Staatliche Schatzanweisungen, die Zinsen verdienen und jährlich über fällig werden
das 29 Jahre. Diese jährliche Rendite ist der Betrag, den die Gewinner jedes Jahr für die erhalten
29 Zeitraum. Mit der Baroption, Die staatliche Lotterie wird den Betrag von nehmen
Geld, das investiert worden wäre und es in einem direkt an den Gewinner auszahlt
Zahlung. Bei beiden Zahlungsoptionen werden Bundes- und Landessteuern abgezogen
von ihnen, Bei einer Annuitätenoption zahlen Sie nach und nach Steuern auf jede jährliche Auszahlung, nicht auf einmal wie bei der Baroption.

Können Nicht-US-Bürger spielen?? Was ist, wenn ein Nicht-US-Bürger gewinnt??

Ja, Nicht-US-Bürger können legal spielen, Nicht-US-Bürger sind berechtigt, jeden im Spiel angebotenen Preis zu gewinnen.

Wenn ein Nicht-US-Bürger gewinnt, Sie würden ihren Preis auf die gleiche Weise beanspruchen wie ein US-Bürger, aber die einbehaltenen Steuern wären anders. Beispielsweise, Das Zurückhalten des Bundes für Nicht-US-Bürger ist eine Wohnung 30%. Ebenfalls, Einzelne Staaten haben möglicherweise andere Steuerstrukturen für Nicht-US-Bürger als für US-Bürger. Je nachdem in welchem ​​Land die Person ihren rechtmäßigen Wohnsitz hat, Es kann auch Steuerabkommen zwischen den USA und diesem anderen Land geben, die hilfreich sein könnten, um die US-Steuerverbindlichkeiten auszugleichen.

Zusamenfassend, Nicht-US-Bürger können Powerball spielen und gewinnen. Wenn ein Nicht-US-Bürger einen großen Preis gewinnt, Sie sind für einen gewissen Steuerbetrag verantwortlich, Dies wird am Ende wahrscheinlich ein ähnlicher Betrag sein, den ein US-Bürger zahlen würde, Es gibt jedoch so viele mögliche Abweichungen von internationalen Steuerkennzeichen, dass Sie sich an einen örtlichen Steueranwalt wenden müssen, wenn Sie die genaue Höhe der Steuerschuld kennen möchten.

Was ist das Machtspiel??

Power Play ist eine Option, die derzeit in allen Bundesstaaten angeboten wird, die Powerball-Tickets außer Kalifornien verkaufen. Für ein Extra $1.00 Pro Ticket können Sie Ihren Nicht-Jackpot-Gewinn um erhöhen 2, 3, 4, 5, oder 10 mal. (Das 10 Zeiten Power Play ist nur verfügbar, wenn der Jackpot ist $150 Millionen oder weniger.) Die Power Play-Zahl wird zufällig aus einem Pool von Multiplikatoren gezogen, die zwei 5X enthalten, drei 4Xs, 13 3Xs, und 24 2Xs, plus ein 10X, wenn der Jackpot ist $150 Millionen oder weniger.

Power Play ist in Kalifornien nicht verfügbar, da das Gesetz vorschreibt, dass alle Lotteriepreise gleichberechtigt ausgezahlt werden müssen.

Die Power Play-Multiplikatorzahl wird zufällig ausgewählt, kurz bevor die Powerball-Gewinnzahlen gezogen werden.

Ein Spieler muss beim Kauf seines Powerball-Tickets die Option Power Play wählen, und dann muss das Ticket mit einem der übereinstimmen 9 Wege zu gewinnen (außer dem Jackpot) bevor der Multiplikator wirksam wird. Power Play kostet extra $1 pro Spiel. Siehe wie Powerball spielen für mehr Informationen.

Artikel bewerten