Die beste Lotterie in Russland Bewertungen

10 die erfolgreichsten Lotterien in Russland

Die ersten Lotterien der Welt und eine kurze Geschichte ihrer Entwicklung

Die Bibel sagt über die Vorläufer der Lotterien. Eines Tages sollte Mose das Land am Jordan per Los unter den Kindern Israel verteilen.. IM 100 BC. eh. Lotterien begannen in China, dann von der Han-Dynastie regiert. Das gesammelte Geld floss in die Verteidigung des Staates und den Bau der Chinesischen Mauer.

Julius Caesar organisierte die erste Lotterie in der Römischen Republik. Geld, das brachte die ersten und nachfolgenden Ziehungen, wurden geschickt, um Straßen zu reparieren, Brücken, Gebäude.

Die erste Lotterie in Russland fand zu Beginn des 18. Jahrhunderts unter Peter I. statt. wahr, wenige Menschen interessieren sich für sie. Eineinhalb Jahrhunderte später verloste die Lotterie die Sachen der Schuldner. Dies wurde nicht nur vom Staat getan, aber auch Einzelpersonen. 1875 wurden Lotterien im russischen Reich schließlich zu Kleidung. Es war ihnen jedoch verboten, privat gehalten zu werden. Nur der Staat hatte das Recht, Veranstalter zu sein.

Während der Jahre der Sowjetmacht wurden Witze verboten, sie zu einem Relikt der Bourgeoisie erklären. Aber später 3 Jahre begannen wieder zu verbringen. Auf Kosten des Erlöses wollte die Regierung finanzielle Probleme lösen und die Folgen eines Ernteausfalls beseitigen.

Bis zur Umstrukturierung wurden Lotterien abgehalten. Ein Gewinnerticket hätte einen anständigen Preis verdienen können. zum Beispiel, Auto "Wolga". Diese Tickets wurden oft weiterverkauft. Der Grund ist die Kontrolle durch den Staat. Der Käufer des Lottoscheins musste dem Verkäufer keine Unterlagen vorlegen. Dies stellte die Vertraulichkeit sicher. Oben konnte nicht besuchen, Wie viel Geld hat der Käufer?.

Die Lotterien blieben auch nach dem Zusammenbruch der UdSSR über Wasser. Im Jahr 2014 traten jedoch Änderungen des Gesetzes Nr. 138-FZ in Kraft.. Die Ziehungen wurden in zwei Typen unterteilt:

  • International,
  • Zustand.

Im selben Jahr wurden private Lotterien in Russland verboten. Sie alle kamen unter staatliche Kontrolle.

Ausländische Lotterien: kann ich sie spielen

Es wurde oben über gesagt, dass das russische Recht internationale Lotterien anerkennt. Das heißt, diese, die auf dem Gebiet von zwei oder mehr Ländern gehalten werden, Eines davon ist RF. Tatsächlich wird der gesamte Glücksspielmarkt vom Staat monopolisiert.. Das heißt, keine internationalen Lotterien, außer diesen, dass Stoloto organisiert ist, Nein. Die russische Regierung sieht darin einen Versuch, die eigenen Bürger zu schützen.. Viele von ihnen betrachten das Geschehen jedoch als Monopol zum Zweck des Gewinns.

Die meisten ausländischen Websites (nicht international) Lotterien sind in Russland gesperrt. Dies erschwert den Zugriff, macht es aber nicht unmöglich.

Zwei Probleme ausländischer Lotterien in Russland

Erstens, Viele von ihnen verkaufen Tickets nur im Inland. Zweitens, ihre Websites zu besuchen, müssen ein VPN verwenden.

Aber nicht Alle ausländischen Lotterien sind in Russland gesperrt. Meistens verboten, Was:

  • Online-Ziehungen durchführen;
  • präsentiert auf den Websites ausländischer Buchmacher und Casinos.

Das Problem des Ticketkaufs im Land, Wo ist die Lotterie?, einfach gelöst. Es gibt viele Reseller-Sites. Sie kaufen Tickets im Land, Wo ist die Lotterie?, und weiterverkaufen, aber sie machen einen Aufschlag aus 100 % zu 500 %. zum Beispiel, Amerikanische Lottoscheine in den USA werden für verkauft $ 1–2. Ausländer kaufen sie bei Händlern für $ 2–10.

Warum sind ausländische Lotterien besser als russische?

Der Hauptvorteil ist der Gewinn. Sie werden in Hunderten von Millionen Dollar gemessen. Streiche, Hier können Sie den großen Jackpot knacken, werden regelmäßig abgehalten, eher als einmal im Jahr, wie Stoloto. wahr, Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist sehr gering:

  • Mega Millions - 1 zu 300 Million;
  • Powerball - 1 zu 290 Million;
  • EuroMillions und La Primitiva - 1 zu 139 Million;
  • EuroJackpot - 1 zu 95 Million.

Die beste Lotterie in Russland Bewertungen

Sind ausländische Lotterien bei Russen gefragt?

Sie haben viele Fans, denn selbst bei einem sehr hohen Ticketpreis besteht die Möglichkeit, viel Geld zu gewinnen. Aber die Glücklichen sind wenige.

SMARTGUIDE Kommentar: Veranstalter ausländischer Lotterien haben nichts dagegen, dass ihre Tickets von Menschen aus dem Ausland gekauft werden. Der Gewinner hat nur ein Problem - den Umgang mit Steuern.

Artikel bewerten