Die beste Lotterie in Russland Bewertungen

Der Experte sagte, ist es möglich, eine Milliarde in der Lotterie zu gewinnen - Moskau 24, 14.01.2020

Die Struktur der Lotterien in Russland

Der Markt besteht aus drei Ebenen:

  • 1-und. Veranstalter (Finanzministerium, Ministerium für Sport, Verteidigungsministerium, Spetsstroy von Russland). Steuern aus Lotterien werden hauptsächlich zur Finanzierung des Sports verwendet. Der Gesamtbetrag der Abzüge von 2014 Jahr überschritten ₽ 15 Milliarde.
  • 2-und. Betreiber (Sportloto und Gosloto).
  • 3-und. Händler. In Russland gibt es einen Vertriebshändler - das JSC "Technological Company" Center "in Armen Sargsyan. Es ist diese Organisation, die die Marke Stoloto besitzt.

SMARTGUIDE Kommentar: "Stoloto" ist ein Monopolist auf dem Lotteriemarkt. Obwohl, dass die Betreiber und Organisatoren staatliche Unternehmen und Ministerien sind, in der Tat sind sie am Rande. Stoloto zieht Steuern vom Erlös ab, und behält den verbleibenden Gewinn. Aus diesem Grund können legale russische Lotterien nicht als staatliche Lotterien bezeichnet werden., da die Regierung sie indirekt kontrolliert.

Der Lotteriemarkt ist nicht transparent. Unbekannt, von wem und wie die Kontrolle ausgeübt wird, Mit welchen Parametern wird die Fairness der Ziehungen überprüft?.

"Stoloto" kümmert sich unabhängig um alle organisatorischen Fragen: stellt Tickets aus, hält Unentschieden, zahlt Preise. Der Umsatz des Unternehmens wächst jedes Jahr. Nach Meinung von Experten, im Jahr 2019 erreichte es ₽ 60 Milliarde.

SMARTGUIDE Kommentar: In den letzten Jahren ist die Zahl der Ticketkäufer und Lotterieteilnehmer fast gestiegen 5 mal - mit 5 % zu 24 %. Dies erklärt weitgehend die wachsende Leistung von Sargsyans Unternehmen.

Die beste Lotterie in Russland Bewertungen

Einnahmen sind keine Einnahmen

₽ 60 Milliarden scheinen eine beeindruckende Menge zu sein. Aber Stolotos Einkommen ist nur ein kleiner Teil dieses Geldes. Wie werden die Einnahmen verteilt?:

  • Nicht weniger 50 % Vom Verkauf aller Tickets bis zur Bildung des Preisfonds. Dies ist eine Anforderung des in Russland geltenden Gesetzes "Über Lotterien". Gewinne werden regelmäßig ausgezahlt. Nach Aussagen von Stoloto-Vertretern, Jeden Monat teilen sich die Teilnehmer 1–2 Mrd. RUB.
  • 10 % die Differenz zwischen dem Erlös und dem Preisfonds - vom Staat abgezogene Steuer.

Die restlichen Mittel gehen an Stoloto. Das ist aber kein Gewinn. Geld wird oft zum Drucken von Tickets verwendet, Durchführung von Zeichnungen und damit verbundenen Kosten. Infolgedessen beträgt der Nettogewinn des Unternehmens 10 bis 20 %.

SMARTGUIDE Kommentar: obwohl das Gesetz verlangt, zumindest zu spielen 50 % vom Ticketverkauf, In einigen Stoloto-Lotterien umfasst der Preisfonds bis zu 80 % gesammelte Mittel.

Artikel bewerten