Thelotter Seite

Französische Lotterie loto

Glückszahl, berechnet nach Namen

Wenn mit dem Geburtsdatum alles klar ist, Dann beschäftigen wir uns mit der Glückszahl mit Namen. Die Nummern sind im vollständigen Namen der Person verschlüsselt, in der Lage, viel Glück zu bringen. Sie müssen sie nur entschlüsseln können. Dies erfordert alle Buchstaben des vollständigen Namens., Nachnamen und Patronymie sollten durch die entsprechenden Nummern ersetzt werden. Danach müssen Sie die resultierende Zahl summieren, bis Sie eine einfache Ziffer erhalten (Zahlen von eins bis neun). Am Ende können wir also die Glückszahl des Namens zählen. Viele haben es bereits bemerkt, dass in der Numerologie sehr oft signifikante Zahlen durch Summieren erhalten werden. Dies ist eine sehr beliebte Computertechnik in dieser Richtung..

Es ist wichtig zu wissen, Um diese Zahl zu berechnen, müssen Sie die genauen Daten Ihres vollständigen Namens verwenden, in offiziellen Dokumenten vorgeschrieben. Nummer, abgeleitet aus diesen Informationen, hat einen großen Einfluss auf das Schicksal einer Person, seine Eigenschaften und Charakter

Ich kenne deinen Namen, Sie können den Schleier der Geheimnisse öffnen, was die Zukunft verbirgt. Verpassen Sie daher nicht die Gelegenheit, die Pläne des eigensinnigen Glücks zumindest geringfügig zu beeinflussen.. Glaube an den Erfolg, unterstützt durch Kenntnisse der Numerologie, in der Lage, die Gewinnchancen der Lotterie zu vervielfachen.

Irish Lotto Review (Lotto)

Spezifikationen

Parameter Die Werte
Regeln 6 von 47
Teilnehmer Irland
Zeit zeichnen Heiraten. 20:00
Sa.. 20:00
Jackpot-Auszahlungen Kasse
Steuerliche Anforderungen Lotteriegewinne unterliegen nicht der örtlichen Steuer.

Gewinnchancen

Preise Konformität Chancen
1 Preis 6 1:10 737 573
2 Preis 5+1 1:1 789 595
3 Preis 5 1:44 740
4 Preis 4+1 1:17 895
5 Preis 4 1:917
6 Preis 3+1 1:688
7 Preis 3 1:55

Das erste Debüt der irischen Lottoziehung war 1988 des Jahres 16 April. Zu dieser Zeit wollten sie die "irische Lotterie" ersetzen (Irisches Gewinnspiel). Die Hauptidee der Lottokünstler war es, irischen Stiftungen gemeinnützige Hilfe zu leisten, und sie planten, den Erlös zu investieren, um die Gebiete zu verbessern: Gesundheitsvorsorge, Lebensbedingungen, Sportverantstaltungen, Kunst.

Für die Durchführung der Ziehungen wurde in Irland ein spezielles Glücksspielgesetz geschaffen und verabschiedet.. Heute wird das Lotto von der "An Post National Lottery Company" unter der Aufsicht und Regulierung des Staatsministers für Finanzen organisiert.

Der Plan war, jeden Samstag eine Lotterie mit einer Matrix abzuhalten 6 von 36. Aber in 1990 führte jeden Mittwoch ein zusätzliches Spiel ein.

Später entdeckte Stefan Klintsevich zusammen mit einem Syndikat aus Dublin einen Systemfehler. Der Ticketpreis war zu niedrig und selbst nach dem Kauf aller Stimmzettel blieb die Person im Gewinn. Danach wurde die Matrix auf geändert 6 von 39.

Im Winter 2006 Die Macher beschlossen, den Lottoscheinverkauf und den Jackpotbetrag zu erhöhen. Daher musste der Spieler nach den Neuerungen nun raten 6 Zahlen von 45. UND 3 September 2015 Die Regeln haben sich erneut geändert und bleiben bis heute unverändert (Jetzt musst du raten 6 Zahlen von 47).

Artikel bewerten