Lotterieorganisatoren in Russland

Die erfolgreichsten Lotterien in Russland (Liste, Statistiken 2018-2019 des Jahres, Spielerbewertungen)

Allgemeine Anforderungen an die Lotterie

Die Hauptanforderung: Mindestens die Hälfte des Erlöses aus dem Ticketverkauf muss an den Preisfonds gehen. Wenn Ihre Ausrüstung diese Anforderung für die Auslosung nicht erfüllen kann, Diese Technik kann nicht verwendet werden. Der Rest der Mittel wird wie folgt verteilt:

  • 6-8% - Zahlung für den Druck von Tickets nach typografischer Methode;
  • 10% - Wohltätigkeit;
  • Über 25% - Gehalt für Ticketverteiler

Der verbleibende Teil wird für die Büromiete bezahlt, Mitarbeitergehälter und andere Gemeinkosten.
Um die Kosten für das Halten der Zeichnungen zu senken, darf ein Unternehmer keine Lotterieausrüstung kaufen (technische Geräte, mit deren Hilfe gewinnende Kombinationen von Elementen erzeugt werden). Stattdessen finden Sie den Lotteriebetreiber. Diese Unternehmen verfügen über die erforderlichen Geräte, die von den Aufsichtsbehörden überprüft und für die Durchführung von Lotterien als geeignet befunden wurden. In diesem Fall verkaufen Sie nur Tickets und vergeben Preise. Denken Sie bei der Auswahl eines solchen Arbeitsschemas daran: Beide Partner müssen eine Lizenz erhalten: und Betreiber, und Lotterie Veranstalter.

Lotterieorganisatoren in Russland

Schritt-für-Schritt-Startplan für die elektronische Lotterie

Das Erhalten einer Lizenz zum Ausführen einer elektronischen Lotterie unterscheidet sich nicht von der Registrierung einer traditionellen Lotterie. Unterschiede beginnen später: Sie müssen keine Tickets drucken, Suche nach Wegen, sie zu verbreiten usw.. Die Hauptkosten sind die Kosten für den Kauf von Ausrüstung - Lotterieterminals, jedes kostet etwa hunderttausend Rubel.

Sie sollten an Orten platziert werden, Wohin geht dein Publikum?. zum Beispiel, im Buchmacherbüro und an anderen Orten, die auch Genehmigungen einholen müssen.

Es ist am bequemsten, Terminals von Lotteriebetreibern zu kaufen: Ihre Ausrüstung wurde getestet, und sie selbst haben die notwendigen Lizenzen. Du, als Veranstalter, Es wird rentabler sein, mit Betreibern zusammenzuarbeiten, anstatt, mehr für Lotteriegeneratoren zu bezahlen und Lotterien selbst durchzuführen.

Der Unterschied zwischen dem Terminal und dem Spielautomaten ist, dass durch die erste gibt es Informationen, Verkauf von Tickets und Ausgabe kleiner Preise. Die zweite - spezielle Ausrüstung für das Glücksspiel.

Bei der Organisation elektronischer Lotterien müssen die Ergebnisse der Ziehung nicht in den Medien veröffentlicht werden. Der Spieler kann die Ergebnisse der Ziehung selbst über dasselbe Terminal herausfinden. Diese Art der Organisation von Lotterien ist viel einfacher und erfordert weniger Investitionen..

Die Hauptinvestition wird erforderlich sein, um Lotterieterminals zu kaufen, ihren Service, und Zahlung einer Mietfläche. E-Ticket ist billiger als traditionell, aber seine Kosten sind um ein Vielfaches niedriger.

Eine geringe Anzahl von Spielern pro Spiel kann ein Problem sein. Bisher sind elektronische Lotterien nicht so beliebt, wie traditionelles Zeichnen zeichnet, Ein solches Geschäft ist aber auch rentabel. Bei einer erfolgreichen Kombination von Umständen kann der Gewinn aus der elektronischen Lotterie jedoch etwas geringer sein 50% vom Gesamtpreis der verkauften Tickets.

Artikel bewerten