Lotterien im Fernsehen

Wie man Stoloto per Ticket spielt - Spielregeln, Bedingungen und detaillierte Anweisungen

Spielregeln und Geschichte

Die erste Verlosung im Fernsehen fand Mitte Oktober statt 1994 r. VON 2006 r. Russische Lotto-Sendungen, die jeden Sonntag ausgestrahlt werden, können live auf NTV übertragen werden. Während seiner Existenz hatte das Programm nur einen Moderator - Mikhail Borisov, der in seinem luxuriösen Schnurrbart lächelte. Erfahrene Spieler sind seit langem an seine Slang-Ausdrücke gewöhnt., z.B, "Trommelstöcke" (Fass mit Nr. 11), "Schwangänse" (№22), "erstmals" (№18).

Selbst Anfänger werden die Regeln des russischen Lottospiels nach der ersten Auslosung verstehen. Die Ziehung erfordert Fässer mit Ordnungszahlen von 1 zu 90 und eine Kleidertasche. Eine Sonderkommission überwacht die Verfügbarkeit und Einhaltung der Regeln der erforderlichen Elemente. Ob alles in Ordnung ist, dann beginnt der Prozess des Ziehens der Fässer.

Auf der anderen Seite des Bildschirms befindet sich der Player, Wer hat ein oder mehrere Tickets mit einer vorgeschriebenen zufälligen Zahlenkombination gekauft?. Die "Lotterie" selbst ist ein Gutschein, der in zwei Teile geteilt ist. Die Regeln und zusätzlichen Bedingungen des Spiels sind auf der linken Seite angegeben.. Die rechte Seite wird von zwei Feldern belegt 27 Zellen mit 15 Zahlen in jedem.

so, Der Moderator beginnt, die Fässer zu holen. Diese Gutscheininhaber gewinnen, welche alle zusammenpassen 15 Zahlen in einem der Felder. Je früher es passiert, Je größer der Gewinn:

  • Der Spieler erhält den Jackpot, was danach 15 Alle Bewegungen fielen zusammen 15 Zellen mit Nummern auf dem Ticket;
  • wenn der Jackpot nicht gespielt wird, dann wird es auf die nächste Version übertragen;
  • im Fall von, wenn der Gutschein ein besonderes Bild hat, dann, nachdem das Hauptprogramm beginnt, eine zusätzliche Stufe der Lotterie "Sparbüchse".

Ticketinhaber werden die Gewinner der Cupyshka, wo alle Zahlen, die nicht vom Anführer erweitert wurden, entweder oben sind, oder im unteren Feld mit Zahlen.

Artikel bewerten