Finnland Lotterie veikkaus Lotto

Analyse der Website www.veikkaus.fi

Die Geschichte der Entstehung des Glücksspiels in Finnland

In diesem Land blüht seit der Regierungszeit des schwedischen Königs das Glücksspiel.. Dann, im XII Jahrhundert, Die Finnen liebten es, Lotto zu spielen. Spielautomaten wurden zu Beginn des letzten Jahrhunderts aus Deutschland nach Finnland gebracht, und das erste und einzige landbasierte Casino Grand Casino Helsinki erschien in 1991 Jahr. Das zweite Casino soll in Tampere gebaut werden.

Heute das Hauptdokument, Regulierung des Glücksspielmarktes in Finnland, Ist das Lotteriegesetz von 1966 des Jahres. Laut ihm, Alle Spiele, wo man Geld bekommen kann, wie eine Lotterie behandelt.

Finnisches Monopol

Der finnische Glücksspielmarkt ist in drei Hauptakteure unterteilt:

  • Fintoto Oy ist im Pferderennen tätig.
  • RAY ist verantwortlich für das Casino, Spielautomaten und Tischspiele (Roulette, Blackjack usw.).
  • Oy Veikkaus AB kontrolliert Lotterien und Wetten.

Ein weiterer Betreiber - PAF - befindet sich auf den Aland-Inseln, autonomer schwedischsprachiger Teil Finnlands.

Diese Organisationen arbeiten unter der Leitung der finnischen Regierung. Alle Gewinne, Glücksspiel, geht zu sozialen Projekten: Sport, Kunst, Wissenschaft und Bildung.

IM 2017 Jahr haben die finnischen Behörden die ersten drei Glücksspielanbieter zusammengeführt, Bildung eines größeren Glücksspielmonopols.

Obwohl die Europäische Union wiederholt den Freihandel für alle Marktteilnehmer gefordert hat, Das staatliche Glücksspielkartell blüht in Finnland weiter.

Ausländische Betreiber auf dem Glücksspielmarkt in Finnland

Nach finnischem Recht, Ausländische Online-Casinos sind verboten. Aber der Mechanismus, Blockierung ausländischer Online-Casinos, nie entwickelt. Auf diese Weise, Finnische Spieler haben offenen Zugang zu Glücksspielseiten auf der ganzen Welt.

Finnland Lotterie veikkaus Lotto

Spielregeln auf dem finnischen Glücksspielmarkt

Nach Reformen, trat in Kraft in 2012 Jahr, Die finnischen Behörden halten an ihrer Monopolstruktur fest, basierend auf Meinung, dass Glücksspiel eine "abnormale wirtschaftliche Aktivität" ist.

Außerdem versuchen die finnischen Behörden auf jede erdenkliche Weise, die Rechte der Spieler zu schützen: Ratenbeschränkungen auferlegen, Spielzeit und Alter. Alle Online-Casino-Kunden müssen sich in einem speziellen Bevölkerungsinformationssystem (PIS) registrieren, nach Angabe des Wohnortes, Geben Sie die Sozialversicherungsnummer und das Alter ein.

Spielen, Kunden sollten:

  • älter sein 18 Jahre alt;
  • ein finnisches Bankkonto haben;
  • Geben Sie Ihre Sozialversicherungsnummer in Finnland an;
  • auf dem Festland wohnen.

So erhalten Sie eine Glücksspiellizenz in Finnland

Die finnische Regierung ist nicht besonders an der Legalisierung internationaler Unternehmen interessiert. RAY und PAF sind die einzigen beiden Organisationen, die von den finnischen Behörden erlaubt sind, legal interaktive Glücksspielseiten zu betreiben.

IM 2010 Jahr gelang es dem beliebten Spieleentwickler Playtech, einen Vertrag zu unterschreiben, Dadurch konnte er seine Softwarelösungen und Glücksspielprodukte für von RAY betriebene Online-Casinos bereitstellen.

Da der Glücksspielmarkt in Finnland monopolisiert und im Staatsbesitz ist, Eine Lizenz in dieser Gerichtsbarkeit zu bekommen ist nicht so einfach. Basierend auf den Erfahrungen von Playtech hat sie, ein Glücksspielanbieter in Finnland zu werden, wahrscheinlich, Es wird notwendig sein, langwierige Verhandlungen mit den Behörden und den wichtigsten regierungsnahen Akteuren der Glücksspielbranche zu führen.

Artikel bewerten