Britische nationale Lotterie

British National Lottery - Wikipedia

Spielanleitung

Lotto spielen, Wähle sechs Zahlen aus 1 zu 59. Der Lottoschein kann bei jedem lizenzierten Einzelhändler in Großbritannien oder online gekauft werden. In diesem Fall können Sie Ihre eigenen Zahlen oder die Option Lucky Dip auswählen ("Zum Glück ziehen"), um sechs zufällig ausgewählte Zahlen zu erhalten. Das Ziel des Spiels ist es, Zahlen auszuwählen, die mit den Gewinnzahlen übereinstimmen. Je mehr Zahlen Sie erraten, Je größer der Preis, den Sie erhalten.

Wenn Sie Tickets online kaufen, wählen Sie einfach die gewünschten Nummern oder die Option Lucky Dip

Nachdem Sie ein oder mehrere Tickets bezahlt haben, erhalten Sie von der Nationalen Lotterie eine E-Mail-Bestätigung mit wichtigen Informationen zu Ihrem Ticket und der Verlosung, an dem du teilnimmst. Ihr Ticket wird nach der Ziehung und automatisch überprüft, wenn Sie einen Preis gewonnen haben, Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung mit dem Betreff "Es gibt wichtige Neuigkeiten zu Ihrem Ticket". ("Wichtige Neuigkeiten zu Ihrem Ticket")

Aus Sicherheitsgründen informiert die E-Mail nicht, Wie viel hast du gewonnen?. Stattdessen werden Sie aufgefordert, sich in Ihrem Konto anzumelden, um weitere Informationen zu erhalten. Gewinne bis zu 500 Pfund werden sofort Ihrem Online-Konto gutgeschrieben.

Weitere Informationen zur Inanspruchnahme von Preisen der UK National Lottery finden Sie auf unserer Seite Anspruchsberechtigung (Wie zu behaupten).

Kein Einwohner Großbritanniens?

Wenn Sie nicht in England leben, wollen aber an der British National Lottery teilnehmen, Dann wurde der "Lottery Concierge" -Dienst eingerichtet, um Ihnen zu helfen, Klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Lottoscheine kaufen", um Tickets online zu kaufen. Als Kaufnachweis, Eine gescannte Kopie der gekauften Tickets wird auf Ihr Konto gebucht.

Britische Lottopreise

Sie können Preise bekommen, nur zwei Zahlen erraten, Aber um den Jackpot zu gewinnen, müssen Sie alle sechs zusammenbringen. Der anfängliche Jackpot-Betrag kann je nach Tag der Ziehung variieren. Das geht ab 2 £ Millionen am Mittwoch und ab 3,8 Millionen am Samstag. Wenn zwei oder mehr Spieler mit allen sechs Hauptzahlen übereinstimmen und den Jackpot gewinnen, dann wird der Hauptpreis zu gleichen Teilen unter den Gewinnern aufgeteilt. Wenn jedoch niemand den Jackpot gewinnt, Dann wird der Preispool auf die nächste Ziehung übertragen und der Gesamtbetrag des Jackpots erhöht.

In dieser Lotterie gibt es sechs Preisstufen. Die folgende Tabelle zeigt die Preisbeträge, was du gewinnen kannst, Anzahl der Räume, was Sie erraten müssen, um jeden der Preise zu erhalten, und die Gewinnwahrscheinlichkeit:

Kombination Gewinnchancen Preis
6 1 von 45 057 474 Jackpot
5 + "Bonus" Ball 1 von 7 509 579 1 Millionen Pfund
5 1 von 144 415 1 750£
4 1 von 2 180 140£
3 1 von 97 30£
2 1 von 10,3 Freikarten (Lotto Lucky Dip)

Die durchschnittliche Gewinnchance bei Lotto beträgt insgesamt 1 zu 9,3.

25 Jahre englischer Siege

Die National Lottery ist eine der bekanntesten Verbrauchermarken Großbritanniens. Einige ihrer Leistungen können erwähnt werden:

95% Einkommen Die Nationale Lotterie kehrt zu den Gewinnern und der Gesellschaft zurück

* Im Vergleich in vergleichbaren Zahlen, dann kehren russische Lotterien zu Gewinnern und Gesellschaft zurück 60-70% (einschließlich: 50% Preisfonds und 5% zweckgebundene Beiträge an den Staat)

Die Lotterie machte Millionäre in einem Vierteljahrhundert 5 350 Person

Die Skala verstehen: Millionäre sind Spieler, Gewinner 1 Millionen Pfund oder mehr (wenn Sie auf unser Geld überweisen, dann sind dies Beträge von 80 Millionen Rubel!)

Die Gesellschaft als Ganzes profitiert vom Glücksspiel durch das Zuschusssystem: Die Lotterie finanziert Projekte auf dem Gebiet der Kunst, Sport, Erbe, Nächstenliebe, Freiwilligenarbeit, Gesundheitsvorsorge, Bildung und Umweltschutz.

Interessant, dass die Spieler der Nationalen Lotterie buchstäblich für sich selbst entscheiden, wen mit Geld zu unterstützen. Empfänger gewähren (von 300 zu 10 000 Pfund) Jedes Projekt kann nominiert werden: von Gemeindezentren in kleinen Städten und Dörfern bis hin zu Wahrzeichen wie dem Engel des Nordens oder Weltklasse-Stadien.

Jährlich, Die BBC veranstaltet die National Lottery Awards - einen nationalen Lotteriepreis, dass gewöhnliche Menschen ungewöhnliche Dinge mit Mitteln der Nationalen Lotterie tun.

Erst letztes Jahr 17 048 gemeinnützige Organisationen erhielten mehr als 1,3 Milliarden Pfund Sterling

Das von den Nationalen Lotterien gesammelte Geld wird verteilt 12 Mittel, garantieren, dass die Mittel dorthin gehen, wo wird es gebraucht. Unter ihnen:

- Arts Council of England (Mission ist es, großartige Kunst für alle bereitzustellen) - National Heritage Fund (Bewahrung und Umgestaltung des britischen Erbes durch innovative Projekte) - Britisches Filminstitut (Schaffung einer florierenden filmischen Umgebung) - National Lottery Community Foundation (Mittel für Projekte und Veranstaltungen für Menschen, verschiedenen Gemeinschaften helfen, zu gedeihen) - Kreatives Schottland (Regierungsbehörde, die die Künste des Kinos und die Kreativität in ganz Schottland unterstützt) - Rat der Künste Nordirlands (Kunstprojekte, Initiativen und Aktivitäten) - Arts Council für Wales

und auch 5 Mittel, Sport entwickeln

Eine große Anzahl von Zuschüssen aus der Nationalen Lotterie (Jeder Postleitzahlbereich in Großbritannien hat mehr als 200 gewährte Zuschüsse) sind ein wichtiges Element des Systems, Infolgedessen kommt Lotteriegeld der Gesellschaft im ganzen Land zugute, in großen und kleinen Angelegenheiten, und jeder - kann diese Ergebnisse sehen und bewerten.

In nur 25 Jahren ihrer Geschichte hat die britische nationale Lotterie beim Sammeln geholfen 40 Milliarden Pfund Sterling für mehr als 565 000 Projekte. Dies ist ein erstaunliches Ergebnis., und ein gutes Beispiel zu folgen.

Wie die ersten Lotterien in England erschienen?

Es war Elizabeth I., die 1559 viele Engländer in die ersten Lotterien einführte, das heißt, gerade zu dieser Zeit, als das Land unter vielen politischen und wirtschaftlichen Krisen litt, seine Ressourcen zerreißen. England wurde von seinen Feinden ständig blockiert, und Politiker versuchten, eine schnelle und effektive Lösung für dieses militärische Problem zu finden. Natürlich, Viele Berater schlugen vor, dass Elizabeth I einfach einen würdigen und mächtigen Ehemann findet, z.B, Monarch eines anderen Landes. Elizaveta wollte keinen so verzweifelten Schritt machen und entschied sich für eine interessantere und nicht standardmäßige Lösung, was sie, jedoch, spionierte die Italiener aus, dass sie bereits erfolgreiche Erfahrungen bei der Organisation von Lotterien gesammelt haben. Auf diese Weise, 1566 erließ die Königin ein Dekret, um die allererste offizielle Lotterie in England abzuhalten, währenddessen konnten die Teilnehmer teure Preise gewinnen.

Um diese erste Ziehung erfolgreich durchzuführen, wurde von oben gedruckt 400 000 einzigartige Tickets, Darüber hinaus konnten die Gewinner der Lotterie ihre Gewinnsumme in Geld sammeln, entweder in Gold. Infolgedessen konnte sich die königliche Schatzkammer gut auffüllen, und der Erlös aus dem Ticketverkauf ging an die damals wichtigsten sozialen Bedürfnisse: Reparatur von Häfen und Häfen im Süden des Landes. Dank dieser Modernisierung wird England in Zukunft nichts weniger als die "Herrin der Meere" mit einer sehr starken Flotte genannt., die ihre absolute Führung unter allen anderen europäischen Staaten bestimmt.

Zukünftige Lotterien in Großbritannien blicken auf erste positive Erfahrungen zurück, arrangierte das gleiche in Erwartung großer und kostspieliger Projekte, Verluste ausgleichen und anziehen, auf diese Weise, Bevölkerung an Regierungsgebäuden teilnehmen. Hier können Sie sich erinnern, z.B, Großbau eines Aquädukts in London, das hat sich seitdem stark weiterentwickelt, wie in 1627 Jahr zur Unterstützung dieses Projekts fand eine weit verbreitete Verlosung statt. Vergessen Sie auch nicht das große British Museum., die unter anderem aus dem Erlös der entsprechenden Lotterie gebaut wurde. Unter anderem ähnliche Bauprojekte: Bau großer Brücken und Wasserleitungen, sowie andere sozial nützliche und sehr teure Objekte.

Große nationale Lotterien waren für den Staat wirklich von großem Nutzen, Gleichzeitig tauchten viele kleine Lotterien vor ihrem Hintergrund auf, an denen zu viele Glücksspielbürger teilnahmen. Die Regierung ist, sicher, mochte nicht, und sie beschlossen, 1698 alle möglichen Lotterien von Einzelpersonen zu verbieten. Auf diese Weise, Das Königreich wollte die gesamte aktive Bevölkerung dazu bringen, nur an seinen Lotterien teilzunehmen, damit der Gewinn von ihnen die Schatzkammer Englands zum richtigen Zeitpunkt schnell wieder auffüllen konnte. Gleichzeitig dauerte das Verbot der Teilnahme an lokalen Lotterien bis ins 20. Jahrhundert und nur durch die sukzessive Verabschiedung der entsprechenden Gesetze von 1934, 1956-und 1976 stellte sich heraus, die Erlaubnis zu erhalten, bestimmte Lotterien abzuhalten, organisiert von privaten Unternehmen.

In der Geschichte der Lotterien in England gibt es, sicher, und deine unangenehmen Momente. Die erste schwere Epidemie weit verbreiteter Lotomanie manifestierte sich 1755, als die Leute wirklich verrückt wurden und alles taten, um Ihr begehrtes Ticket zu bekommen. Viele Vandalismushandlungen wurden registriert, da Menschen in riesigen Warteschlangen es einfach nicht aushalten konnten und anfingen, Fenster und Türen einzureißen, was großen Schaden an der städtischen Infrastruktur verursachte.

Schlussendlich, als all diese Probleme kritisch wurden, Gegner des Glücksspiels konnten 1825 Anti-Lotterie-Gesetze verabschieden, was die Organisation solcher Aktivitäten in Großbritannien völlig untersagte, weil sie anfingen, als "gottlos" zu gelten. Und doch nahm ein ziemlich großer Teil der Bevölkerung weiterhin an neuen Gewinnspielen teil, die nun inoffiziell und heimlich von den Behörden durchgeführt wurde, was verursachte die entsprechenden Verluste.

Geschichte

Gesetzgebung von 1698 das angegebene Jahr, dass alle Lotterien in England illegal sind, andere als direkt vom Staat genehmigt. Handlung 1934 des Jahres, sowie nachfolgende Handlungen 1956 und 1976 Jahre, legalisierte einige kleine Lotterien. Die staatliche Lotterie in Großbritannien wurde von der Regierung von John Major in gegründet 1993 Jahr. Die British National Lottery wird von einer privaten Organisation betrieben, Camelot Group bekam eine Lotterie unter seiner Kontrolle 25 Mai 1994 des Jahres. Die erste Ziehung ist vorbei 19 November 1994 Jahre in einer Fernsehsendung mit Moderator Noel Edmonds. Die erste Gewinnkombination waren die folgenden Zahlen: 30, 3, 5, 44, 14, 22 + Bonusball 10. Sieben Gewinner teilen sich den Jackpot von £ 5.874.778.

Tickets sind auf der Isle of Man erhältlich 2 Dezember 1999 des Jahres.

IM 2002 Die British National Lottery wurde umfassend aktualisiert, um den Ticketverkauf anzukurbeln. Das Hauptspiel wurde in umbenannt Lotto (Lotto), und Nationale Lotterie Extra wurde umbenannt in Lotto Extra (Lotto Extra). Das Logo mit gekreuzten Fingern wurde ebenfalls neu gestaltet. Die gesamte Gaming-Community ist jedoch weiterhin als bekannt Nationale Lotterie. Es ist eine der beliebtesten Arten von Glücksspielen in Großbritannien.

Im November 2009 des Jahres "Camelot" hat seine Lotteriemaschinen aktualisiert. Die neuen Geräte heißen Arthur, Ginevra, Lancelot und Marilyn, wie ihre Vorgänger. Gleichzeitig wurden neue Geräte für das Spiel vorgestellt Donnerball (Thunderball). Alle neuen Geräte entsprechen dem Magnum II-Modell von SmartPlay International Inc., neue Geräte für das Spiel Thunder-Ball - SmartPlay Halogen II-Modelle.

Geschichte

Gesetzgebung von 1698 das angegebene Jahr, dass alle Lotterien in England illegal sind, andere als direkt vom Staat genehmigt. Handlung 1934 des Jahres, sowie nachfolgende Handlungen 1956 und 1976 Jahre, legalisierte einige kleine Lotterien. Die staatliche Lotterie in Großbritannien wurde von der Regierung von John Major in gegründet 1993 Jahr. Die British National Lottery wird von einer privaten Organisation betrieben, Camelot Group bekam eine Lotterie unter seiner Kontrolle 25 Mai 1994 des Jahres. Die erste Ziehung ist vorbei 19 November 1994 Jahre in einer Fernsehsendung mit Moderator Noel Edmonds. Die erste Gewinnkombination waren die folgenden Zahlen: 30, 3, 5, 44, 14, 22 + Bonusball 10. Sieben Gewinner teilen sich den Jackpot von £ 5.874.778.

Tickets sind auf der Isle of Man erhältlich 2 Dezember 1999 des Jahres.

IM 2002 Die British National Lottery wurde umfassend aktualisiert, um den Ticketverkauf anzukurbeln. Das Hauptspiel wurde in umbenannt Lotto (Lotto), und Nationale Lotterie Extra wurde umbenannt in Lotto Extra (Lotto Extra). Das Logo mit gekreuzten Fingern wurde ebenfalls neu gestaltet. Die gesamte Gaming-Community ist jedoch weiterhin als bekannt Nationale Lotterie. Es ist eine der beliebtesten Arten von Glücksspielen in Großbritannien.

Im November 2009 des Jahres "Camelot" hat seine Lotteriemaschinen aktualisiert. Die neuen Geräte heißen Arthur, Ginevra, Lancelot und Marilyn, wie ihre Vorgänger. Gleichzeitig wurden neue Geräte für das Spiel vorgestellt Donnerball (Thunderball). Alle neuen Geräte entsprechen dem Magnum II-Modell von SmartPlay International Inc., neue Geräte für das Spiel Thunder-Ball - SmartPlay Halogen II-Modelle.

Artikel bewerten